Cargo Hold

Don't make the same mistake - use the zoOM function of your browser! :D

Rules!

Biography and Info

Music Videos

Discography

Physical distribution via oomoxx media e.K.

Dealer and Retailer Inquiries Are Welcome!

Please contact our distribution partner oomoxx media,
CD Production and DVD Production.
mail: vertrieb@oomoxx.de

Thank you very much!

Fighting For the Commerce:






WAR GAMES Titelbild WAR GAMES (Deutsche Ausgabe) DE

Released at August 24th:

Feel free to listen and download the MP3s (320 kBit/s).

If everything is OK, and you like the songs, then head over to our
>> Checkout Counter <<

You Like the Album?

Could you download the songs you like?

>> Here you get to the Checkout Counter <<

There you also get hints how to cope with download problems on mobile devices, for example, under iOS.

Back to the top :D




War Games: Front Cover (German Edition)

(c) 2014-2015 Michael Schreiber

Three combat robots, one points at the viewer. The text in the foreground says: WAR GAMES

Back to the album

War Games: Listen (German, MP3)

Text: Michael Schreiber
Music: Michael Schreiber and Daniel Albrecht

You can download the song HERE. If that also won't work, send us an e-Mail, we then send you the file.

Back to the album

War Games: Lyrics (German)

Text: Michael Schreiber
Lectorate: Daniel Albrecht

Wir stehn nicht gegenüber - Mann gegen Mann
sondern kämpfen am Computer - gebannt so gebannt
starr ich auf den Schirm - ja, so kämpfen wir
mit ner Kippe im Mund - und nem Joystick in der Hand -

Wir spielen War Games,
wir spielen doch nur Krieg.
Wir kämpfen online,
hart und verbissen, für den Sieg - für den Sieg!

...keine Gnade - kennen wir!
Nur noch diesen einen Kampf...
Schnell den Gegner bombardieren!
Ich will...nicht verliern!


Wir sind keine Brüder - im Kampf unbekannt.
Und Du Du Durchschnittsbürger - gespannt so gespannt
liest Du in der Morgenzeitung - Ach, da kämpfen wir;
für Deine Kippe im Mund - und Dein Feierabendbier -

Wir spielen War Games,
wir spielen doch nur Krieg.
Wir kämpfen online,
hart und verbissen, für den Sieg - für den Sieg!

...keine schmutz'gen Hände - Ha!
gibt's in diesem Online-Kampf...
Wir hör'n nicht das Gewimmer,
von den Zivilisten, die uns im Wege steh'n!


Wir bomben in der Ferne - unterm Tarnkappengewand,
uns're Cyberviren kommen - durch jede Feuerwand.
Wir kämpfen nicht um Ehre - und nicht fürs Geld - nur
für die Wachstumsnahrungskette - die uns so gefällt!

Wir spielen War Games,
wir spielen doch nur Krieg.
Wir kämpfen online,
hart und verbissen, für den Sieg - für den Sieg!
 - Und Dein Bedürfnis nach mehr und immer mehr und allem; möglichst billig!

Faire Preise - blinde Wut!
Massenware - Kinderarmut!
Biosprit und Hungersnot;
Unser Wohlstandsland trinkt fremdes Blut!


Wir töten online - ja, wir kämpfen übers Netz,
das ist vielleicht gemein -  doch gegen kein Gesetz;
also Du Du Durchschnittsbürger - tu nicht so verletzt;
oder willst Du, dass es statt einer - Maschine Dich zerfetzt?

Wir spielen War Games,
so führ'n wir heute Krieg!
Wer ist nicht froh darum,
dass andere sterben - und es keiner sieht?

Komm spiel mit uns War Games,
logg Dich ein,
machs Dir bequem - oh, hast Du n neues Smartphone?
Krasse Scheiße, so billig?
Oh, hier musste aufpassen, drück auf Fire!
Ja gut so, der macht jetzt nix mehr, hahaha.

(c) 2014-2015 Michael Schreiber
        
Back to the album

Kriegspalast: Listen (German, MP3)

Text: Michael Schreiber
Music: Michael Schreiber and Daniel Albrecht

You can download the song HERE. If that also won't work, send us an e-Mail, we then send you the file.

More remarks under... well, REMARKS :D

Back to the album

Kriegspalast: Lyrics (German)

Text: Michael Schreiber
Lectorate: Claudia and Peter Schreiber

Ausgegrenzt und ohne Perspektive, dem
Abgrund nah - starrst Du nicht in die Tiefe, sondern
hoch hinaus...

Komm...
In unser'n Kriegspalast!
Mitten unter Freunden - hier hast
Du nen Platz.

In unser'm Kriegspalast gibt's
keine Ausgrenzung, hier hast
DU nen Platz!

Verdienen tust Du Dir bei
uns keine Orden, doch
all unsere Krieger sind zu Märtyrern geworden, nur bei
uns, BEI UNS - fühlst Du Dich geborgen und
respektiert - für
uns würdest Du morden...

Hier...
In unser'm Kriegspalast!
Mitten unter Freunden - hier hast
Du nen Platz.

In unser'm Kriegspalast gibt's
keine Ausgrenzung, hier hast
DU nen Platz!

Bevor wir Dich gen Himmel heben,
gib uns zuvor noch Dein beschiss'nes Leben!

Die letzte Wut beginnt nun zu verwittern, doch die
Zeit ist da - lass uns beginnen! Deine
Hände hör'n nicht auf, voll Schweiß zu zittern, Deine
Seele schreit verzweifelt, doch es
gibt jetzt kein Entrinnen!
 
Du bleibst schön hier...
In unser'm Kriegspalast! - Die
Tore sind jetzt zu - hier kommt
keiner raus! Du bleibst
bis zuletzt - ein
Attentäter-Werkzeug, dass sich
selbst zerfetzt!


Nicht einmal Dein
letzter Wille ist Dein
eigener, denn statt als Märtyrer wirst Du in
fremden Augen Dich
einsam und verzweifelt sterben seh'n.

(c) 2014-2015 Michael Schreiber
        
Back to the album

JAWOLL FRAU KAPITÄN!: Listen (German, MP3)

Text: Michael Schreiber
Music: Michael Schreiber and Daniel Albrecht (Drums)

You can download the song HERE. If that also won't work, send us an e-Mail, we then send you the file.

Back to the album

JAWOLL FRAU KAPITÄN!: Lyrics (German)

Text: Michael Schreiber
Lektorat: Karolin Löser, Daniel Albrecht

JAWOLL FRAU KAPITÄN!
WIR WERDEN GEH'N!
JAWOLL FRAU KAPITÄN!

Von Nix kommt Nix, ja
ohne Konsum gibt es kein Wachstum;

Am besten ist'n Exportweltmeister dran,
weil er andere leicht ausbeuten kann...

Die Handelswege gilt es zu sichern,
natürlich auch mit militärischen Mitteln.

---
ZITAT www.einsatz.bundeswehr.de => Horn von Afrika (Atalanta),
  Autor unbekannt, Stand vom: 24.04.15 - sinngemäß:
  
 Im Lied:      Dieser Marineverband wird [...]
(Im Original: "Dieser Marineverband wird primär zum Schutz humanitärer Hilfeleistungen [...]")

 Lied:   [...]               auch zur Bekämpfung der Piraterie vor Somalia eingesetzt.
(Orig.: "[...] und darüber hinaus zur Bekämpfung der Piraterie vor Somalia eingesetzt.")
---

JAWOLL FRAU KAPITÄN!
Das ist doch gern gescheh'n,
WIR WERDEN GEH'N!
Für den Handel zu kämpfen, ist doch angenehm -
JAWOLL FRAU KAPITÄN!


Die Einfaltigkeit gilt es auszunutzen
und allen Gegenstimmen fest zu trutzen.

Und wenn so ein kluger Präsident
seinen Mund aufmacht, das Kind beim Namen nennt - und auch noch dazu steht,
dann kommt die Presse und poliert vor dem Volk
ihm literarisch gehörig die Fresse... (* siehe Fußnote am Textende)

(Hust...)
  
JAWOLL FRAU KAPITÄN!
Das ist doch gern gescheh'n,
WIR WERDEN GEH'N!
Für den Handel zu kämpfen ist doch angenehm -
JAWOLL FRAU KAPITÄN!


Frau Kapitän war selbst nie im Krieg,
doch sonst ist sie ja an sich ganz lieb;

Wer ist nicht froh, dass wir sie haben?
Mit ihr wachsen unserer Soldaten Aufgaben;

Die sind sicher froh, denn eine wie sie,
die gab's noch nie - oder doch?

Hm... Unter Schröder und Scharping war doch auch schon alles schön...?
- Ach komm, hör auf, wir sprechen hier von:

FRAU KAPITÄN!
Das ist doch gern gescheh'n,
WIR WERDEN GEH'N!
Soldaten, die für uns ihre Hände beschmutzen...

Das ist doch gern gescheh'n,
WIR WERDEN GEH'N!
Wir sind bereit für eine neue Zeit!
WIR WERDEN GEH'N!
Wir alle sind - ja, wir alle sind:
FRAU KAPITÄN!
Weil wir alle - Ja,

WEIL WIR ALLE DEUTSCHLAND SIND!

- Ende - :D

* Anmerkung zu "literarisch":
a) (...)
b) (bildungssprachlich) mit allzu viel Bildungsgut befrachtet;
   vordergründig symbolisierend
Quelle: http://www.duden.de/rechtschreibung/literarisch

(c) 2015 Michael Schreiber
        
Back to the album

Vorlesen der Karikatur

Die Karikatur gibt's als Bonus-Beigabe zum Album - auch beim digitalen Download. Wo? An der Kasse.

Text:

Im Vordergrund: Ein Flipchart, darauf: Operation Atalanta beschlossen ? Ein großes Kästchen mit JA, ein kleines mit NEIN. Vor dem Flipchart steht ein Mann. Die Armbinde an seinem linken Arm trägt die Aufschrift "EU". Mit links setzt er auf dem Flipchart einen Haken im Kästchen mit der Aufschrift "JA". Über dem Mann steht in einer Sprechblase: "Damit ist das Mandat mehrheitlich demokratisch beschlossen !"

Rechts hinter dem Mann stehen zwei (andere :-D) Männer - in Streitpose gehen sie sich gegenseitig an den Kragen, halten gerade inne. Der linke - vor ihm auf dem Boden liegt ein Schild mit der Aufschrift "CONTRA" - gestikuliert protestierend und blickt entsetzt in Richtung des Mannes mit der EU-Armbinde. Der rechte - vor ihm auf dem Boden liegt ein Schild mit der Aufschrift "PRO" - er lächelt zufrieden.

Am rechten Bildrand im Vordergrund stehen zwei Personen. Sie blicken sich an. Die eine zuckt fragend mit den Schultern. Über ihr in der Sprechblase steht ein Fragezeichen. Die andere entgegnet: "Nein, ich weiß auch nicht wieso ..." Beide halten jeweils ein Schild in der Hand; die eine Person eines mit der Aufschrift "Nicht," die andere eines mit der Aufschrift "Wahlberechtigt."

Der hintere Bereich ist durch eine Art Balustrade abgetrennt. Darauf klebt ein Plakat. Es ist in der Hälfte zerrisen. Auf der verbleibenden Hälfte steht: "Heute: Deutsche nach Somalia ?" Davor liegt auf dem Boden die abgerissene zweite Hälfte. Darauf steht: "Kriegsschiffe für den Handel !" Beide Hälften sind zweizeilig geschrieben. Aneinander gefügt ergibt sich der Text: "Heute: Deutsche Kriegsschiffe nach Somalia ? Für den Handel !"

Hinter der Balustrade befinden sich zwei Zuschauerblöcke. Die Reihen sind voll besetzt mit schemenhaft gezeichneten Personen - Oberkörper ohne Details, ohne Gesichter.

Der linke Block trägt die Überschrift "Nichtwählerblock" Der rechte trägt die Überschrift "Sonstige"

Im rechten Block verkauft ein Eis-Verkäufer Eis an einen der Zuschauer im "Sonstige" -Block.

Zwischen beiden Blöcken führt ein Durchgang nach hinten zu einem Ausgang. Er ist mit "Exit" beschriftet. Zwei Personen gehen bereits durch den Ausgang und verlassen die Szene.

Am rechten unteren Bildrand ist die Signatur des Zeichners zu sehen: "MS. 2015"

Mehr Infos gibt's in unserer PACKUNGSBEILAGE.

Zurück zum Album